PaschiCombo: Unterstützung für die erste multifunktionale Zahlungskarte der Welt

PaschiCombo: Unterstützung für die erste multifunktionale Zahlungskarte der Welt

Um den Anforderungen von Karteninhabern in der heutigen Zeit gerecht zu werden, hatte sich die Banca Monte Paschi Belgio (BMPB), die zu Italiens drittgrösstem Bankkonzern Monte dei Paschi di Siena gehört, vorgenommen, mit einer integrierten multifunktionalen Kartenlösung einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu erringen.

Die Bank reagierte damit auf die Forderung der Verbraucher nach einer All-in-one-Karte, die ein umfassenderes Einkaufserlebnis bietet und den technologischen Fortschritt in puncto Sicherheit, kontaktloses Bezahlen und technische Effizienz widerspiegelt. Mit ihrem neuen Spitzenangebot wollte die BMPB einen ersten eigenständigen Schritt als Kartenherausgeber auf dem belgischen Markt unternehmen, um sich dort als Pionier in Sachen innovative Karten zu positionieren.

Das Team von SIX Payment Services hat mit seinem Knowhow über das Kartenherausgabegeschäft und seiner Erfahrung bei der Realisierung innovativer Produkte kenntnisreich zur Entwicklung und Lancierung unseres anspruchsvollen neuen Produkts beigetragen.Die effektive Beratung durch das Team hinsichtlich der technischen Möglichkeiten hat uns in die Lage versetzt, die innovativste Karte der Welt herauszugeben. Damit haben wir das Ziel erreicht, unseren Karteninhabern eine absolut einzigartige Bezahllösung zu präsentieren, die ihr Leben vereinfacht und das Bezahlen noch sicherer macht. Wir gehören zwar zu den ältesten Banken in Europa, wollen aber ebenso zu den innovativsten gehören!

Dino Albanese, Mitglied der Geschäftsleitung, Banca Monte Paschi Belgio

Als «echtes technologisches Kraftpaket»…

… wurde die neue Karte bei ihrer Einführung im November 2012 präsentiert. Heute gilt die PaschiCombo als erste duale Karte, die eine Maestro (Debitkarte) mit einer MasterCard (Kreditkarte) kombiniert und über zusätzliche Funktionalitäten für kontaktloses Bezahlen und sichere Online-Einkäufe verfügt. Die Karte eine Vielzahl von Besonderheiten auf:

  • integrierte Debit- und Kreditkartenfunktionen auf einer einzigen Karte mit einheitlichem Chip
  • geeignet für NFC-Transaktionen über die kontaktlose Bezahlplattform PayPass
  • eingebaute Passcode-Anzeige zur Generierung von individuellen Zahlencodes für sichere 3D-Online-Transaktionen

Durch die Integration dieser Funktionalitäten wird die Benutzung für den Kunden einfacher und die Sicherheit deutlich erhöht. Durch die Möglichkeit, die Karte online ohne Besuch einer Bankfiliale zu bestellen, wurde zugleich der Kundenservice optimiert. Kein Wunder also, dass die neue Karte bei potenziellen wie bestehenden Kunden auf ein riesiges Interesse stösst.

Preisgekrönte Architektur für eine kreative Lösung

SIX Payment Services (SIX) erschien der BMPB als optimaler Partner, der die Bank nicht nur tatkräftig bei der Ausarbeitung des Konzepts unterstützen konnte, sondern auch über die für eine integrierte Karte erforderliche topaktuelle Infrastruktur verfügte, mit der sich verschiedene Kartenfunktionen, NFC- und Sicherheitsprotokolle kombinieren liessen.

Anhand der Kartensysteme Maestro und MasterCard erarbeiteten die BMPB und SIX gemeinsam eine Abwicklungslösung und -infrastruktur, die die Grundlage für die PaschiCombo-Karte bildet. Dabei galt es sicherzustellen, dass das als Weltpremiere präsentierte Produkt über alle erforderlichen Funktionen zur Durchführung einer Vielzahl von Transaktionen verfügt und damit die Anforderungen heutiger Karteninhaber erfüllt. SIX entwarf das Kartenkonzept, brachte die relevanten Partner zusammen und stellt nunmehr die Abwicklungstechnologie für die Karte bereit. Beim FSTech Awards in London erhielten wir dafür im April 2013 die begehrte Auszeichnung «Highly Commended» für Zahlungsinnovationen.

Die Bezahltechnologie hinter den Kulissen

SIX Payment Services stellt für das einzigartige All-in-one-Kartenprodukt eine hochmoderne Technologie für die Zahlungsabwicklung bereit. Dabei verwaltet SIX alle über die Karte vorgenommenen Bezahlvorgänge, wozu Einkäufe an traditionellen POS-Terminals ebenso gehören wie garantierte Nutzungsmöglichkeiten von Bancomaten und kontaktlose NFC-Transaktionen. SIX betreibt eine modulare Plattform mit einer Vielzahl von Funktionen, die passgenau auf die Kundenanforderungen abgestimmt sind. Die Multi-Modelle zur Einbindung des Kartenherausgebers und seiner Banksysteme basieren auf Online-Schnittstellen, dateigestützten Schnittstellen und webgestützten Echtzeitdiensten, womit BMPB nicht nur die volle Kontrolle über die PaschiCombo-Karte erhält, sondern auch in Echtzeit auf Kundendaten zugreifen kann, um damit Marketing-, Auditing-, Prüf- und Sicherheitsaktivitäten im Unternehmen zu unterstützen.