Seit Ende April ist Apple Pay in Österreich als neue mobile Bezahllösung verfügbar. Kunden können die Einkäufe nun einfach, sicher und schnell kontaktlos mit ihrem iPhone, iPad oder ihrer Apple Watch bezahlen.

Ist Apple Pay für alle Terminals verfügbar?

Voraussetzung für Zahlungen mit Apple Pay ist ein Terminal, das NFC (Near Field Communication) unterstützt. Alle aktuellen Terminals von SIX Payment Services sind bereits mit dieser Kontaktlos-Technologie ausgestattet.

Händler mit einem NFC-fähigen Terminal sind somit bestens für die Akzeptanz von Apple Pay gerüstet: Ihre Kunden können wie bei einer Kontaktloszahlung per NFC mit ihrem Apple-Gerät bezahlen. Dem Händler entsteht dadurch kein Zusatzaufwand.
 

Wie funktioniert Apple Pay?

Der Kunde fügt vorab seine Kredit- oder Debitkarte der Apple Wallet auf seinem Apple-Gerät hinzu. Für die Bezahlung hält er sein Apple-Gerät an das NFC-fähige Terminal. Um den Bezahlvorgang abzuschließen, muss sich der Kunde auf seinem Gerät mittels Fingerabdruck oder Gesichtserkennung authentifizieren. Die Bezahlung erfolgt innerhalb von wenigen Sekunden.

Das Sicherheitssystem mit eindeutiger Kundenidentifizierung und die Verschlüsselung der Daten sorgen bei jeder Transaktion für maximale Zuverlässigkeit und Sicherheit. Denn schließlich wollen Kunden nicht nur schnell und unkompliziert bezahlen, sondern vor allem auch sicher.