Jetzt kommt die girocard aufs Smartphone

Jetzt kommt die girocard aufs Smartphone

girocard kontaktlos für Kleinstbeträge akzeptieren

Die Sparkassen und einige Volksbanken bieten ihren Kunden ab sofort einen neuen Service an: Die girocard Mobile App ermöglicht an nahezu jedem Verkaufspunkt in Deutschland das kontaktlose Bezahlen von Waren und Dienstleistungen – auch ohne physische girocard.

Mit mehr als 100 Millionen Exemplaren ist die girocard in Deutschland mit Abstand das beliebteste bargeldlose Zahlungsmittel. Und auch jenes, das am Verkaufspunkt am häufigsten akzeptiert wird: Fakt ist, dass fast alle Geschäfte die girocard für den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen annehmen. Bei manchen Händlern und Verkäufern sind Kreditkarten nicht beliebt. Gleiches gilt für Zahlungslösungen wie Google Pay, Samsung Pay, Garmin oder Apple Pay, die ja bekanntlich ebenfalls auf einer Kreditkartenlösung basieren.

 

Mit einer neuen App zur virtuellen girocard

Die allseits beliebte girocard hatte bislang eigentlich nur einen einzigen Makel: Sie musste bei jedem Zahlungsvorgang physisch am Kartenterminal eingesetzt werden. Oft war außerdem noch die Eingabe der persönlichen Identifikationsnummer (PIN) oder eine Unterschrift notwendig, um die Transaktion abzuschließen. Doch damit ist nun Schluss: Mit girocard Mobile führen die ersten Finanzinstitute eine kontaktlose, vollständig digitale Bezahllösung für ihre Kunden ein. Das Vorgehen ist ebenso einfach wie genial: In einer eigens entwickelten Applikation werden alle relevanten Konto- und Kundendaten sicher auf dem Smartphone gespeichert. Mit der App kann der Kartenbesitzer anschließend – natürlich erst nach Freigabe über Passwort, Fingerabdruck oder Gesichtserkennungs-Applikation – seine Einkäufe an nahezu jedem Terminal in Deutschland kontaktlos begleichen.

 

Mehr Bezahlmöglichkeiten, mehr Spontanverkäufe, mehr Umsatz!

girocard Mobile ermöglicht das schnelle und sichere Bezahlen ganz ohne Karte und bietet damit den Konsumenten ein klares Plus an Bequemlichkeit: Die Zeiten, als ein Einkauf wegen einer zu Hause oder im Auto vergessenen Brieftasche scheiterte, sind definitiv vorbei. Und auch das mühsame Herausnehmen der girocard an jeder Kasse – bzw. das Suchen nach dem Portemonnaie in der Handtasche – sind passé. Auch für Händler und Verkäufer bietet girocard Mobile klare Vorteile: Weil mit der App jeder Einkauf kontaktlos und in wenigen Sekunden abgewickelt werden kann, steigen die Chancen auf Spontanverkäufe – und damit auf erheblich höhere Umsätze. Verfügbar ist die neue Applikation vorerst für alle mobilen Devices, die unter dem Betriebssystem Android laufen. Kunden der Sparkassen und einiger Volksbanken können schon jetzt mit girocard Mobile einkaufen – weitere Finanzinstitute werden das Angebot in den kommenden Monaten ebenfalls lancieren.

 

  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten Ihren Umsatz steigern.

    Kontakt
  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten Ihren Umsatz steigern.

    Kontakt
  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten Ihren Umsatz steigern.

    Kontakt
  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten Ihren Umsatz steigern.

    Kontakt
  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten Ihren Umsatz steigern.

    Kontakt