SIX Payment Services und Alipay erweitern die Auswahl an Bezahlmöglichkeiten in Europa

SIX Payment Services und Alipay erweitern die Auswahl an Bezahlmöglichkeiten in Europa

Veröffentlicht am

SIX Payment Services unterstützt Einzelhändler im Premium Segment bei der Akzeptanz von Alipay, der bevorzugten Zahlungsmethode ihrer chinesischen Kunden.

In Zusammenarbeit mit Alipay, Chinas führender digitaler Zahlungsplattform, ermöglicht SIX Payment Services dem gehobenen Einzelhandel in ganz Europa, die Auswahl an Bezahlmöglichkeiten zu erweitern und auf das Kaufverhalten der stark wachsenden chinesischen Kundengruppen auszurichten.

Dank der erfolgreichen Partnerschaft zwischen SIX und Alipay können chinesische Reisende nun ihre vertraute und bequeme Bezahlform nutzen und über die Alipay Mobile App ihre Einkäufe in den beliebtesten Geschäften in Europa bezahlen. Wolford und Samsonite sind einige der grossen Namen, die nicht nur für chinesische Käufer attraktiv sind, sondern auch von der hohen Kaufkraft dieses Segments profitieren.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass einige unserer langjährigen Händler an den Feldtests in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Grossbritannien und Frankreich teilnehmen wollten. Die Kundennachfrage nach Alipay-Zahlungslösungen ist hoch, aber vor allem geht es um Lösungen wie die von SIX Payment Services, die mühelos im Geschäft funktioniert", sagte Roger Niederer, Head Merchant Services bei SIX Payment Services.

Durch den Einsatz der vollständig in den POS integrierten automatisierten Lösung von SIX können Händler in ganz Europa Zahlungen mit der Alipay Mobile App an der Kasse akzeptieren - ohne zusätzlichen Aufwand für ihre Mitarbeiter oder den Kunden. Die Transaktionen sind schnell, sicher und das vertraute Kundenerlebnis ist bequem für chinesische Touristen auf Einkaufs- und Besichtigungstour in Europa.

SIX unterstützt Alipay und die Händler mit cCredit, der einzigen Lösung, die kassenintegrierte Check-Out-Funktionen für die Alipay Mobile App genau wie für alle anderen Zahlungsmethoden bietet. Händler müssen ihr Personal nicht neu schulen, um sicherzustellen, dass die neue Zahlungsmethode perfekt in ihren täglichen Betrieb passt.

Graham Carter, Vice President Direct to Consumers bei Samsonite, sagte: "Wir freuen uns, Alipay in unsere Zahlungsoptionen zu integrieren und unseren chinesischen Kunden eine wiedererkennbare und vertraute Bezahlweise anzubieten. Unsere Mitarbeiter können unseren Besuchern aus China an der Kasse mehr Auswahl bieten und einfach Alipay neben unseren anderen Zahlungsmöglichkeiten anbieten."

Schätzungen zufolge werden zwei Drittel der Chinesen ihr Reisebudget in den nächsten 12 Monaten aufstocken, und sie haben den Ruf, die weltweit grössten Ausgaben für den internationalen Tourismus zu tätigen. Somit zielt die Initiative von SIX, Alipay und dem Handel darauf ab, die Attraktivität der beliebtesten Reiseziele Europas zu erhöhen und chinesischen Reisenden ein nahtloses Zahlungserlebnis zu bieten.

Axel Dreher, CEO von Wolford, meint dazu: "Wir freuen uns, mit Unterstützung von SIX Payment Services die Zahlungsmöglichkeiten für unsere Kunden um Alipay zu erweitern und wir freuen uns darauf, den chinesischen Besuchern unserer Geschäften ihre gewohnte Zahlungsoption zur Verfügung zu stellen. Diese Zusammenarbeit bringt uns auch Zugang zur weltweit grössten Verbrauchergruppe und ihren Marketingprogrammen."

Als Bonus haben Marken und Händler, die Alipay akzeptieren, Zugang zu den Marketing- und Promotionprogrammen von Alipay, die damit mehr als 700 Millionen aktive Nutzer in China erreichen.