P2P-Payment App “Paymit” für die Schweiz

SIX Payment Services bringt zusammen mit der Zürcher Kantonalbank und dem Finanzinstitut UBS eine neue Peer to Peer- (P2P) Payment App in der Schweiz heraus. Mit Paymit können Anwender mit ihrem Mobiltelefon Zahlungen in Echtzeit vornehmen oder eine Zahlung anfordern – schnell, einfach und sicher. SIX Payment Services bietet so zusammen mit den Schweizer Banken eine bequeme Alternative zu Zahlungen, die heute vorwiegend per Bargeld erfolgen.  

Mit Paymit, einer Wortkombination aus Payment und Transmit, bietet SIX Payment Services die erste Peer to Peer (P2P) Payment-App in der Schweiz an, die auf einem offenen Bankenzahlungsstandard beruht. Paymit kann ab sofort in der Schweiz für Zahlungen genutzt werden – unabhängig ob der Kunde bei der Zürcher Kantonalbank, der UBS oder Kunde einer anderen Schweizer Bank ist. Die Nutzung einer offenen Infrastruktur wird die rasche Verbreitung von Paymit unterstützen. Neben UBS und der Zürcher Kantonalbank werden vier weitere Schweizer Banken, Banque Cantonale de Genève (BCGE), Banque Cantonale Vaudoise (BCV), Luzerner Kantonalbank (LUKB) und Raiffeisen schweizweit die Peer-to-Peer (P2P) Bezahllösung «Paymit» von SIX anbieten.

Produktwebseite www.paymit.com
 

Aktuelle Informationen zu Paymit: