Beschwerden/ Schiedsgericht/ Schlichtungsstelle

Im Falle von Streitigkeiten in Bezug auf das durch diesen Vertrag festgelegte Verhältnis kann der Vertragspartner eine schriftliche Beschwerde an diese Stellen richten:

SIX Payment Services antwortet innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Beschwerde.

Wenn eine Beschwerde eingelegt wurde, und der Vertragspartner nicht zufriedengestellt ist oder keine Antwort innerhalb der vorgesehenen Frist erhalten hat, so ist folgende Vorgehensweise zu beachten:

Bevor die Justizbehörden eingeschaltet werden, muss der Vertragspartner, bei sonstiger Unzulässigkeit des Antrags, ein Schlichtungsverfahren einleiten. Dabei kann er zwischen folgenden Einrichtungen wählen:

  •  Das Bankenschiedsgericht  – Arbitro Bancario Finanziario (ABF),ist für alle Streitigkeiten bezüglich der Feststellung von Ansprüchen, Verbindlichkeiten und Vermögen zuständig, die aus Bankdienstleistungen, Bankprodukten und Finanzdienstleistungen hervorgehen. Die Obergrenze liegt bei 100.000 Euro je Streitfall, sofern das Ziel die Auszahlung einer Geldsumme ist. Um zu erfahren, wie Sie sich an das Schiedsgericht wenden können, und wie dessen Zuständigkeitsbereich gestaltet ist, können Sie die Seite www.arbitrobancariofinanziario.it aufrufen, sich an eine Filiale der Banca d‘Italia oder an SIX Payment Services wenden. Das Einschalten des Schiedsgerichts stellt den Vertragspartner davon frei, das im nachfolgenden Absatz angeführte Schlichtungsverfahren einzuleiten, wenn er die Streitigkeit den Justizbehörden vorlegen will. 

    oder

        in Bezug auf die Pflicht, das Schlichtungsverfahren einzuleiten, bevor die Justizbehörden eingeschaltet werden, und dies auch bei fehlendem Vorliegen einer vorherigen Beschwerde:

 

  • Die Bankenschlichtungsstelle, Conciliatore Bancario Finanziario – Verband zur Beilegung von Streitfällen in Bank-, Finanz- und Gesellschaftssachen – ADR. Die Ordnung der Bankenschlichtungsstelle kann auf der Seite www.conciliatorebancario.it eingesehen oder bei SPS erfragt werden.

    oder

  • eine andere Einrichtung, die zur Schlichtung befugt und in das entsprechende Register des Justizministeriums eingetragen ist.