Bezahlen mit SIX beim legendären White Turf

Bezahlen mit SIX beim legendären White Turf

Zeitaufwändiges Bargeld-Handling gehörte auch dieses Jahr am White Turf in St. Moritz dank SIX Payment Services der Vergangenheit an.

SIX Payment Services ermöglichte auch dieses Jahr bargeldloses Bezahlen beim aufsehenerregendsten Pferderennen der Welt, dem White Turf in St. Moritz. Am ganzen Anlass konnten dank SIX bargeldlose Zahlungen akzeptiert werden.

Bargeldlos bezahlen und Zeit sparen

An 15 mobilen Terminals konnten die Gäste viele Dienstleistungen wie Tickets, Essen und Getränke bargeldlos bezahlen. Im Catering-Bereich war zusätzlich das mobile Terminal «mCashier» im Einsatz, das ganz einfach über ein Smartphone oder Tablet funktioniert. Dabei wurde die komplette Bezahlinfrastruktur zur Verfügung gestellt. Ein dediziertes Team von SIX Payment Services war an diesem ereignisreichen Anlass vor Ort, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen.

Zeitaufwändiges Bargeld-Handling kann vermieden werden, Warteschlangen minimiert. Besucher können bequem mit Karte zahlen und haben somit Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die exklusiven Pferderennen auf dem gefrorenen St. Moritzersee bei traumhaftem Wetter.

René Schnüriger, Sponsoring Verantwortlicher des White Turf St. Moritz

Veranstaltungen und Events ohne Bargeld werden sich zukünftig immer mehr durchsetzen. Wir sind sehr stolz, das Pferderennen in St. Moritz mit unseren mobilen Bezahllösungen auszustatten. Wir unterstützen die Veranstalter und Gastronomen mit einer schnellen und sicheren Zahlungsabwicklung. Es ist besonders herausfordernd, bei einem Event mit einer so grossen Anzahl an Besuchern, einem dichtgedrängten Programm und frostigen Temperaturen zuverlässiges Bezahlen sicherzustellen.

Thomas Heldner, Head Market and Product Management von SIX Payment Services

Die bargeldlose Ausstattung von Events ist eine der Kernkompetenzen von SIX. Erfahren Sie auch, was SIX mit dem legendären Hahnenkammrennen verbindet.


Autor