Verkauf des Commercial Issuing an die easybank

Veröffentlichung gem. §37a BWG

Die SIX Payment Services (Austria) GmbH mit dem Sitz in Wien und FN 54531 v beabsichtigt die Übertragung ihres Prepaid- und Kreditkarten Issuing Business Teilbetriebs an die easybank AG mit Sitz in Wien und FN 150466 z. Die Übertragung des Prepaid- und Kreditkarten Issuing Business Teilbetriebs auf die easybank AG erfolgt durch eine Abspaltung zur Aufnahme gemäß § 1 Abs 2 Z 2SpaltG im Wege der Gesamtrechtsnachfolge unter Fortbestand der SIX Payment Services (Austria) GmbH.

Der Spaltungs- und Übernahmsvertrag wurde am 28.06.2017 gemäß § 7 Abs. 1a Spaltungsgesetz gemeinsam mit der Veröffentlichung des Hinweises in der Ediktsdatei (§ 89j Abs. 1 GOG) veröffentlicht.

Rechtlicher Hinweis:
Für Einleger, die unserem Haus insgesamt mehr als EUR 100.000,– anvertraut haben, besteht aus Anlass der genannten Spaltung ab sofort innerhalb von drei Monaten die Möglichkeit, den EUR 100.000,– übersteigenden Betrag, wie er zum Zeitpunkt der Firmenbucheintragung der Spaltung (voraussichtlich Ende September 2017 / Anfang Oktober 2017) besteht, einschließlich aller aufgelaufenen Zinsen und Vorteile, ungeachtet allfälliger Bindungen kostenlos abzuheben oder auf ein anderes Kreditinstitut zu übertragen.

Die Geschäftsführung der

SIX Payment Services (Austria) GmbH